Home / Akku Bohrhammer

Akku Bohrhammer

Bei vielen Heimwerkerarbeiten werden heutzutage Akku Bohrhammer benutzt. Denn mit diesem Kombihammer kommen Sie durch jedes Material. In jedem Heimwerkerhaushalt ist diese Maschine zu finden. Sie begeistert eben in Leistung und Handhabung.

Abbildung
Vergleichssieger
Makita Akku-Bohrhammer DHR171Z
Bosch DIY Akku-Bohrhammer UneoMaxx
Unsere Empfehlung
Bosch Professional Akku Bohrhammer GBH 18 V-EC
Makita Akku-Bohrhammer HR166DSAE1
WORX WX390.1 Bohrhammer SDS-plus
ModellMakita Akku-Bohrhammer DHR171ZBosch DIY Akku-Bohrhammer UneoMaxxBosch Professional Akku Bohrhammer GBH 18 V-ECMakita Akku-Bohrhammer HR166DSAE1WORX WX390.1 Bohrhammer SDS-plus
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,1Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Sehr gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
63 Bewertungen

44 Bewertungen

62 Bewertungen

28 Bewertungen

15 Bewertungen
Gewicht1,94 kg 1,4 kg 2 kg 2,6 kg 4,26 kg
AntriebsartBatteriebetrieben Batteriebetrieben Akku Batteriebetrieben Batteriebetrieben
Spannung18 Volt 18 Volt 18 Volt 10,8 Volt 20 Volt
Stromverbrauch480 Watt 0 Watt 18 Watt 340 Watt 40 Watt
Batterie vorhandenJaJaJaJaJa
Batterie inbegriffenNeinJaNeinJaJa
Vorteile
  • Kommt auch durch Beton
  • Gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Handlich
  • Präzises Arbeiten möglich
  • Gute Verarbeitung
  • Starke Leistung
  • Super geeignet für Haushalt
  • Gute Qualität
  • Gute Schlagkraft
  • Gute Handhabung
Nachteile
  • Ohne Akku
  • Schnell defekt
  • Bohrer lassen sich schwer einrasten
  • Stromanschluss nicht für Deutschland
  • Bohrer eiert
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Makita Akku-Bohrhammer DHR171Z
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,1Sehr gut
Batterie vorhandenJa
Batterie inbegriffenNein

63 Bewertungen
EUR 184,45
€ 110,21
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bosch DIY Akku-Bohrhammer UneoMaxx
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Batterie vorhandenJa
Batterie inbegriffenJa

44 Bewertungen
EUR 199,99
€ 144,86
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Bosch Professional Akku Bohrhammer GBH 18 V-EC
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Batterie vorhandenJa
Batterie inbegriffenNein

62 Bewertungen
EUR 320,11
€ 204,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Makita Akku-Bohrhammer HR166DSAE1
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,5Sehr gut
Batterie vorhandenJa
Batterie inbegriffenJa

28 Bewertungen
EUR 337,96
€ 169,25
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
WORX WX390.1 Bohrhammer SDS-plus
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung2,0Gut
Batterie vorhandenJa
Batterie inbegriffenJa

15 Bewertungen
EUR 189,99
€ 167,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze 

Kein Kabel mehr 

Durch den eingebauten Akku wird Ihnen ein einfaches und ungefährlicheres Arbeiten ermöglicht. Es besteht keine Gefahr mehr über das Kabel zu stolpern und das Steckdosenproblem ist ebenfalls gelöst. Arbeiten im Garten wird Ihnen dadurch ebenfalls ermöglicht.

Kann auch als Bohrmaschine verwendet werden 

Einiges spezielle Produkte, von Makita, Bosch oder Hilti können auch als Bohrmaschine genutzt werden. Die kräftige Schlagenergie kommt sogar durch Beton.  

Viele nützliche Extras

Bei einem Akkuschrauber können viele nützliche Extras wie Beleuchtung und Staubabsaugung mit eingebaut werden. Das erleichtert Ihnen das Arbeiten und auch das Aufräumen danach ist leichter.

 

 

Akku Bohrhammer – Das müssen Sie beim Kauf beachten 

Ganz besonders Anfänger im Heimwerkerbereich haben es beim Einkauf von Akkuschraubern nicht leicht. Begriffe wie Leerlaufdrehzahl, Akku BohrhammerAkkukapazität, Akkuspannung und die vielen verschiedenen Marken sind für Viele unbekannt. Umso wichtiger ist es, vorab schon zu wissen was bei einem Akku Bohrhammer wichtig ist. Ob im Geschäft oder bei Amazon. Sie werden überschüttet mit mehreren qualitativen Bohrhämmern, einer beliebter als der andere. Beim Kombihammer gibt es mehrere Punkte, die Sie zuvor beachten sollten: 

  • Größe und Gewicht 
  • Schlagzahl und Schlagenergie 
  • Akkukapazität und Akkuspannung 
  • Leerlaufdrehzahl 
  • Kleine Extras 

Akku Bohrhammer – Größe und Gewicht 

Der Bohrschrauber ist Ihnen nur nützlich, wenn Sie ihn auch tragen und heben können. Besonders schwere Bohrhämmer besitzen zwar meistens über einen qualitativ hohen Akku, wiegen aber auch dementsprechend viel. Das ist besonders bei zeitaufwendigeren Arbeiten ein Nachteil. Ihre Arme werden schnell müde und verlieren somit an Kraft. Auch am nächsten Tag wird sich schnell ein Muskelkater bemerkbar machen.  

  • Arme ermüden nicht so schnell 
  • Auch höhere Bohrarbeiten sind möglich 

Ein Akkuschrauber sollte also ein ideales Gewicht für Sie haben, dass Sie jederzeit stemmen können.  

Akku Bohrhammer – Schlagzahl und Schlagenergie 

Diese zwei Eigenschaften sind besonders wichtig, wenn Sie an härteren Materialien arbeiten wollen. Also zum Beispiel an Beton. Damit Ihr Bohrschrauber auch wirklich nützlich ist, benötigt er hierfür eine hohe Schlagzahl und Schlagenergie. Sonst werden Sie bei Betonarbeiten nicht weit kommen.  

  • Hohe Schlagzahl und Schlagenergie sind ideal für robuste Materialien wie Beton 

Bei leichteren Bohrarbeiten wie an Holz wird keine hohe Energie gebraucht. Bedenken Sie vor dem Kauf also für welche Arbeiten Sie Ihren Bohrschrauber benötigen.  

 

Akku Bohrhammer – Akkukapazität und Akkuspannung 

Wie der Name des Produktes schon sagt, ist in der Maschine ein Akku eingearbeitet. Mithilfe des Akkus wird Ihnen ein kabelloses Gerät zur Verfügung gestellt. Mit den damaligen Geräten war es immer eine Qual. Das Kabel war entweder zu kurz oder einfach nur im Weg. Besonders bei Kopfüber-Arbeiten war es ziemlich unangebracht.  

Das Bohren und Befestigen ist mit den Akkus nun weitaus angenehmer. Demnach sollte der Akku auch so qualitativ wie möglich sein. 

Ein lang anhaltender Akku ist ganz besonders bei längeren Arbeiten nützlich. Für Sie wäre es bestimmt nervig, die Bohrhämmer alle 5 Minuten wieder aufladen zu müssen. Je mehr Power ein Akkuschrauber hat, umso schneller ist auch der Akku leer.  

  • Sorgloses Arbeiten ohne Kabelgefahr dank des Akkus 
  • Akku sollte qualitativ hoch sein, damit Sie lange damit arbeiten können 
  • Viel Schlagkraft kostet allerdings viel Strom 

Dank des eingebauten Akkus können Sie auch draußen arbeiten! Sägen, Meißeln und Bohren können Sie nun auch im Garten! 

Akku Bohrhammer – Kleine Extras 

Viele Kombihammer von Makita oder Bosch verfügen über kleine Extras, die Ihnen bei den Arbeiten sehr nützlich sein können. Je nach Betriebsart gibt es eben auch verschiedenes Systemzubehör um das Befestigen von Schrauben zu vereinfachen.  

So gibt es Akkuschrauber mit eingebauter Beleuchtung. Bei vielen Bohrarbeiten werden Sie nämlich so stehen, dass an die zu bohrende Wand kaum Licht hinkommt. Besonders Abends ist das ein Nachteil. Darum wurden LED-Leuchten eingebaut, die Ihnen auch in dunklen Räumen Licht schenken sollen.  

Dann ist auch die Staubabsaugung bei vielen Heimwerkern beliebt. Das Bohren mit den Bohrschraubern verursacht nun mal viel Staub und Dreck. Damit Sie am Ende nicht ganz so viel zum wegkehren haben gibt es diese spezielle Funktion. Der Bohrer saugt den Staub während der Arbeit automatisch schon ein. Ein Großteil des Schmutzes fällt also vorab schon weg.  

  • Eingebaute Beleuchtung ist praktisch in dunklen Räumen
  • Zusätzliche Staubabsaugung vereinfacht die Aufräumaktion nach dem Bohren

Jetzt Angebote vergleichen! 

Akku Bohrhammer – Verschiedene Hersteller und Marken 

Egal ob Sie bei Amazon oder im Baugeschäft nach einem Akku Bohrhammer suchen. Sie werden schnell die Übersicht verlieren, da es vieleAkku Bohrhammer verschiedene Hersteller und eine gute Produktauswahl in den Regalen gibt. Vor allem ist es schwierig einzuschätzen, mit welcher Marke Sie selbst nun am besten dran sind. Auch hier steht wieder die Frage im Vordergrund, wie oft Sie den Bohrschrauber benutzen werden. Ist es eine einmalige Sache, reicht eine billige Marke aus. Bei häufigerem Gebrauch wird Ihnen auch der Verkäufer zu einem etwas kostspieligerem Produkt raten. 

Bei den Heimwerkern sind folgende Marken am beliebtesten:

  • Bosch
  • Makita
  • Hilti
  • Einhell
  • Mannesmann

Akku Bohrhammer von Bosch

Bosch ist ganz vorne mit dabei wenn es um elektrische Geräte geht. Von Bohrhämmern bis zur Waschmaschine ist alles für Ihren Haushalt bei diesem Hersteller zu kaufen. Je nach Betriebsart werden Sie mit einer idealen Leerlaufdrehzahl, einer hohen Akkukapazität und tollen Systemzubehör belohnt. Auch die Akkuspannung der Akku Bohrhammer von Bosch überzeugen viele treue Kunden immer wieder.

  • Riesige Auswahl an Produkten
  • Hervorragende Qualität
  • Hohe Anschaffungskosten

Akku Bohrhammer von Makita

Makita ist besonders bei den privaten Heimwerkern der Favorit. Denn auch hier ist die Auswahl an Akkuschraubern groß und qualitativ hochwertig verbaut. Preislich gesehen sind die Waren etwas angenehmer, als die von Bosch.

  • Gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Perfekt für den privaten Hobbyheimwerker

  • Manchmal Probleme mit dem Bohrfutter

Akku Bohrhammer von Hilti

Hilti arbeitet sich auch immer weiter vor und gewinnt mehr und mehr Kunden. Der Akkuschrauber von Hilti ist gut geeignet, wenn er nicht all zu oft benutzt wird. Für einfache Arbeiten in den eigenen vier Wänden also ideal.

  • Für einfache Arbeiten geeignet
  • Gute Handhabung

  • Akkus heben nicht lange

Akku Bohrhammer von Einhell

Auch die Heimwerkerartikel von Einhell sind im Haushalt oft vorzufinden. Das liegt daran, dass sie preislich auch für den kleinen Handwerker bezahlbar sind und dennoch gute Leistung erbringen.

  • Guter Preis
  • Starke Bohrkraft

  • Bohrfutter hat zu viel Spiel

Akku Bohrhammer von Mannesmann

Brüder Mannesmann wird vielen noch nicht so bekannt sein. Dafür ist die Produktauswahl von Bosch und Makita viel zu groß und überragend. Doch auch mit diesem Hersteller können Sie Ihre Heimarbeiten mit gutem Ergebnis erledigen.

  • Leistungsstark
  • Preislich sehr angenehm

  • SDS-Aufnahme springt manchmal heraus

Akku Bohrhammer – Anleitungen / How-to / Tutorial 

Wenn Sie im Besitz eines Bohrschraubers sind, stellt sich nun die Frage wie dieser richtig funktioniert. Nicht jeder hatte so ein massives Gerät schon mal in der Hand. Besonders Einsteiger machen sich, was die Benutzung betrifft, sehr viele Gedanken.

Dabei ist die Handhabung der Bohrhämmer gar nicht so schwierig. Anfangs mag es vielleicht wie bei jeder Arbeit, ob Meißeln oder Sägen, etwas ungewohnt sein. Nach und nach werden Sie sich, und auch Ihre Arme, daran gewöhnen.

Sicherheit geht vor!

Doch bevor Sie mit dem Bohren beginnen, sollten Sie zuerst an Ihre eigene Sicherheit denken. An sich sehen die Bohrarbeiten ja nicht so gefährlich aus, es gibt aber viele versteckte Gefahren. Vor allem Anfänger übersehen diese und gehen die Gefahr ein, einen Stromschlag abzubekommen.

In jeder Wand sind Strom-,  Wasser- und Gasleitungen verbaut. Wenn Sie dann mit einem Bohrschrauber direkt dort reinbohren, kann das für Sie und auch für Ihre Wohnung schlimm ausgehen. Stromausfall oder gar eine kaputte Gasleitung ist für beide Seiten nicht angenehm. Um dieses Problem zu beseitigen gibt es spezielle Geräte, die Ihnen angeben können, wo genau die Leitungen verlaufen. Diese sollten Sie auch unbedingt nutzen! Ein Stromausfall nur weil Sie ein Bild aufhängen wollten, muss nicht sein.

Auch was Ihre Kleidung betrifft, sollten Sie sich vor der Bohraktion Gedanken machen. Sie nutzen Ihren Akkuschrauber vielleicht nur ein Akku Bohrhammerpaar Minuten. In diesen Minuten kann aber vieles passieren. Die Maschine kann schnell mal aus der Hand rutschen und herunter fallen. Produkte von Makita oder Bosch wiegen zwar nicht sonderlich viel, können bei einem Sturz trotzdem einen Schaden an Ihrem Fuß hinterlassen. Arbeitsschuhe als auch Arbeitskleidung wäre angebracht, damit Sie sich selbst schützen können.

Frauen mit langen Haaren sollten diese während der Arbeit zusammenbinden. So besteht keine Gefahr, dass sich die Haare im Bohrer verheddern oder auch durch die Staubabsaugung eingezogen werden. Es ist auch praktischer wenn keine Haare ins Gesicht fallen, damit Sie immer freie Sicht auf Ihre Wand haben.

  • Achten Sie auf verbaute Strom-, Gas- und Wasserleitungen!
  • Tragen Sie unbedingt Schutzkleidung, selbst bei der kleinsten Bohraktion
  • Lange Haare bitte zusammenbinden! Sie könnten sich sonst im Bohrer verfangen
  • Vermeiden Sie Rutschgefahr, ein standfester Untergrund muss her

So bohren Sie richtig mit Ihrem Akku Bohrhammer

Sie sollten keine Schwierigkeiten bekommen, wenn Sie beim Bohren einfach Schritt für Schritt vorgehen.

  1. Bestimmten Sie das Bohrloch und zeichnen Sie es an.
  2. Wählen Sie den passenden Bohrer für Ihre Anwendung
  3. Festlegung der Bohrlochtiefe
  4. Suchen Sie sich die perfekte Körperhaltung und einen sicheren Stand
  5. Bohren Sie in einem rechten Winkel los
  6. Reinigen Sie das Bohrloch von Staub und Dreck
  7. Überprüfen und eventuell korrigieren

Wenn Sie während dem Bohren nicht einschätzen können, wie tief Sie bohren müssen gibt es einen Tipp dafür. Markieren Sie sich am Bohrer die Bohrtiefe mit einem Klebeband! Ein Klebeband ist während der Bohrarbeit auffälliger als eine farbige Markierung!

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=qMj02Ubtnk8

Nach jeder Bohrarbeit sollten Sie die Maschine reinigen! Dafür reicht es einfach mit einem feuchten Tuch mal darüber zu wischen, damit die entstandenen Staubpartikel nicht haften bleiben. So ist Ihre Maschine für den nächsten Einsatz schon bereit!

Jetzt Angebote vergleichen! 

Akku Bohrhammer – Produkt- und Verwendungsarten 

 Den Bohrschrauber können Sie an allerlei Wänden anwenden, wie gesagt auch draußen im Garten. Er wird meistens dann eingesetzt, wenn die normale Bohrmaschine nicht mehr weiter kommt.

Ideale Flächen für den Akku Bohrhammer sind:

  • Beton
  • Granit
  • Vollziegel

Denn genau hier scheitert Ihre Bohrmaschine. Er ist aber auch bei allen anderen Materialien nützlich. Ihre eigenen Wände aus Holz können Sie also problemlos damit bearbeiten.

Akku Bohrhammer

Nun gibt es aber auch zwei verschiedene Arten von Bohrhämmern. So werden Sie bei Amazon oder im Geschäft folgendes vorfinden:

  • Pneumatischer Bohrhammer
  • Elektrische Bohrhammer

Der Unterschied zwischen diesen beiden Produkten ist ganz leicht. Die pneumatischen Bohrhämmer haben weitaus mehr Kraft als die elektrische Version. Das liegt daran, dass diese mit Druckluft betrieben werden. Besonders auf Baustellen ist diese Variante gerne gesehen.

Der elektrische Bohrschrauber hingegen ist für den normalen Haushalt perfekt geeignet. Dadurch dass er weitaus mehr Schlagenergie als die Bohrmaschine besitzt ist er bei den Heimwerkern sehr beliebt. Auch die Auswahl an elektrischen Bohrhämmern ist groß. Allein bei Hilti, Makita und Bosch werden Sie mit vielen Artikeln überschüttet.

 

Fragen und Antworten rund um das Thema Akku Bohrhammer 

Warum ist der Bohrhammer mit Akku besser? 

Mit dem eingebauten Akku ist das Befestigen von Schrauben, meißeln oder sägen eine Leichtigkeit geworden. Das Kabel hängt nicht mehr im Weg und auf Steckdosen sind Sie auch nicht mehr angewiesen. Sie können mit Ihrem Akkuschrauber also auch draußen im Garten bohren.  

Welche Leistung sollte Ihr Akku Bohrhammer besitzen? 

Bei einem Akku Bohrhammer sind Schlagzahl und Schlagenergie entscheidend. Je höher die Werte dieser Eigenschaften sind, umso stärker ist natürlich auch der Kombihammer. Wenn Sie an besonders schweren Materialien wie zum Beispiel Beton arbeiten müssen, ist eine hohe Schlagzahl und Schlagenergie angebracht.  

Wird Erfahrung im Umgang mit einem Akku Bohrhammer benötigt?

Erfahrung ist beim Umgang mit einem Akku Bohrhammer nicht zwingend notwendig. Wenn man Schritt für Schritt vorgeht können auch Anfänger gut mit dem Akkuschrauber klar kommen und tolle Ergebnisse erzielen. Bei Ungewissheit sollten Sie sich aber eine Person mit Erfahrung oder gar einer Ausbildung zu Rate ziehen. Er kann Ihnen dann bei Problemen zur Seite stehen und die richtigen Anweisungen geben.

Wieviel Energie verbraucht ein Akku Bohrhammer?

Die Schlagenergie und die Schlagzahl kann je nach Modell höher und niedriger ausfallen. Genauso auch die Leistung. Je höher die Leistung des Borhammers umso höher ist meist auch der Stromverbrauch. Der Energieverbrauch steht bei jedem Modell aber in der Artikelbeschreibung mit dabei. 

Jetzt Angebote vergleichen! 

Fazit 

Der Akku Bohrhammer eignet sich bestens für schwere Materialien, an denen Ihre Bohrmaschine nicht weiterkommt. Bei Arbeiten an Stein oder Beton ist der Bohrschrauber mit einer guten Akkukapazität wirklich nützlich. Das Bohren fällt Ihnen dadurch viel leichter und auch Ihre Arme werden es Ihnen danken. Ob sägen, Bohren oder meißeln. Der Kombihammer ermöglicht Ihnen so einiges. Mit dem passenden Systemzubehör und der speziellen Staubabsaugung können Sie auch nach der Arbeit für Ordnung sorgen.  

Makita Akku-Bohrhammer DHR171Z
von Makita
  • Lieferung im Karton ohne Akku, ohne Ladegerät, ohne Koffer
  • Elektronisch regelbare Drehzahl
  • Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer, längere Lebensdauer und kompaktere Bauweise
  • Bohrhammer zum Bohren und Hammerbohren
  • Besonders handlich durch kompakte, kurze Bauform

Bosch DIY Akku-Bohrhammer UneoMaxx
von Bosch
  • Der Akku-Bohrhammer Uneo Maxx - für noch mehr Kraft beim Hämmern, Bohren und Schrauben
  • Praktischer Funktionsschalter für den einfachen Wechsel vom Bohrer oder Schrauber zum Bohrhammer
  • Optimal für Bohrungen an engen Stellen dank der kompakten Bauweise und nur 1,4 kg Gewicht
  • Hohe Kraftausnutzung durch pneumatisches Hammerwerk und starken Motor - unabhängig vom Anpressdruck
  • Durch den mitgelieferten Rundschaftadapter können mehr Bits und Bohrer eingesetzt werden
  • Mit eingebauter LED-Lampe für eine gute Ausleuchtung des Werkstückes und Ladezustandsanzeige
  • Lieferumfang: UneoMaxx, Akku, Ladegerät, Rundschaftadapter, 2 SDS-Quick Betonbohrer 6 und 8 mm, 2 Hex-Schaft Bohrer 5 und 6 mm, 4 Bits, Koffer

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück